Sie kennen es vielleicht: Sie investieren in einen hochwertigen Teppich, der Ihre Wohnung verschönern und bereichern soll. Ist zuhause dann ein toller Platz für ihn gefunden, fusselt er allerdings was das Zeug hält. Was viele nicht wissen: Das Flusen des Teppichs ist ein Qualitätskriterium und außerordentlich erwünscht. Wir verraten Ihnen, warum ein Teppich flust und wie Sie ihn pflegen müssen, damit er Ihnen noch lange erhalten bleibt.


Wollteppiche fusseln - und das gehört sich so!

Wollteppiche gehören zu den beliebtesten Bodenschmeichlern und das ist kein Wunder. Sie schaffen ein angenehmes Raumklima, sind in vielen Varianten erhältlich und spenden Wärme an kalten Tagen. Das liegt an den hochwertigen und thermoregulierenden Fasern der Wolle. Sie können Wasserdampf aufnehmen und bei Bedarf abgeben.

Ein Teppich, der so viele Vorteile in sich vereint, hat natürlich einen gewissen Preis. Umso enttäuschter ist man als Käufer, wenn der Wollteppich - angekommen an dem Platz, den er schmücken soll - fusselt.


Teppich fusselt fusselfrei Wollteppich liv


Dann doch lieber zum pflegeleichten Kunstfaserteppich greifen? Natürlich haben auch diese Alternativen einige Vorzüge. Dennoch lohnt es sich allemal in einen Wollteppich zu investieren, denn so können Sie Ihren Wohnraum wunderbar bereichern. Lesen Sie hier mehr über die Geschichte und Entstehung der Naturfaser Wolle.

So viel schon vorweg: Das Fusseln des Teppichs minimiert sich irgendwann und erfüllt durchaus einen wichtigen Zweck. Nur irrtümlicherweise wird dieser natürliche Prozess auf mangelnde Qualität zurückgeführt.


Angesagte Wollteppiche aus unserem Shop



Wollteppich flust - was können Sie tun?

Das Entfernen der Flusen sollten Sie unbedingt unterlassen! Das Fusseln mag lästig sein, ist aber notwendig und sorgt am Ende dafür, dass sie besonders lange an Ihrem neuen Teppich Freude haben und er seinen schönen Glanz beibehält. Um die Qualität des Teppichs nicht zu vermindern oder ihn gar zu zerstören, sollten sie jedoch einige Hinweise beachten.

Geduldig sein lohnt sich. Zunächst ist es ratsam das Staubsaugen und Ausbürsten in den ersten Wochen zu vermeiden. Groben Schmutz sollten sie lediglich durch leichtes Ausklopfen auf der Terrasse oder vor der Haustür entfernen. Jedoch sollte auf jede mechanische Behandlung - dazu zählt Saugen und Bürsten - möglichst komplett verzichtet werden.


Teppich fusselt fusselfrei Wollteppich


Natürliches Walken - effizient und kostenlos

Um einen Wollteppich fusselfrei zu bekommen, gibt es die Möglichkeit ihn zu walken. Darunter versteht man normalerweise einen mechanischen Prozess, bei dem das Garn mit Wasser und Wärme behandelt wird, sodass sich die Oberflächenstruktur des Teppichs schließt.

Woran Sie erkennen, ob Ihr neuer Teppich gewalkt ist? Ganz einfach: Er besteht zu 100% aus Wolle oder aus einem Wollgemisch und fusselt nahezu nicht.


Wollteppiche von benuta


Fusselt die Neuanschaffung allerdings? Einen unveredelten (nicht gewalkten) Teppich können sie auch durch natürliches Walken von Fusseln befreien. Darunter versteht man die gleichmäßige Benutzung und Begehung, wodurch der Flor gefestigt und verdichtet wird und das Flusen infolgedessen nachlässt. Deshalb ist es wichtig, Fusseln auf keinen Fall zu entfernen, da sie sonst nicht festgesetzt werden könnten. Je öfter und regelmäßiger der Teppich hingegen begangen wird, desto schneller können Sie das übermäßige Fusseln stoppen.


Durch das Festpressen und Verdichten kann Schmutz und Staub nur noch schlecht in den Flor eindringen und setzt sich nur an der Oberfläche des Teppichs an. Wird das Flusen weniger, können Sie Verunreinigungen leichter entfernen und gerne auch eine sanfte Bürste verwenden. Ausführliche Tipps, wie sie einen Wollteppich reinigen können, erfahren Sie in unserem Blog-Artikel: Teppich reinigen & Flecken entfernen.


Wollteppiche fusselfrei


Eine unkonventionelle Art, um dem Fusselmeer entgegenzuwirken, ist es, den Teppich mit einem leichten, atmungsaktiven Tuch zu bedecken. So können Sie die Verbreitung der Flusen reduzieren.

In einen Wollteppich zu investieren, lohnt sich in jedem Fall. Wenn Sie unsere Tipps beachten und die Fusselzeit geduldig abwarten, haben Sie ein hochwertiges Bodenaccessoire, an dem Sie lange Ihre Freude haben werden.

Hier geht's zum Shop
► Teppiche