BENUTA ZU BESUCH BEI @SOPHIAGAERLIA

Outdoor-Special
Auf ihrem Blog @sophiagaleria und dem gleichnamigen Instagram-Kanal versorgt Sophie Zeiss ihre Follower regelmäßig mit einer großen Portion Inspiration rund um die Themen Home & Living, obendrein gibt sie DIY-Tipps und verrät leckere Rezepte, bei denen einem das Wasser schon beim Lesen im Mund zusammenläuft. Sophies vielseitiges, kreatives Potential spiegelt sich natürlich auch in ihrer Einrichtung wieder: Moderne Möbelstücke mit einem Touch Vintage treffen auf selbstgestaltete Blumentöpfe und Bilderrahmen, dazu gesellen sich verschiedene Materialien und viiiel Grün. Mindestens genauso kreativ und mit viel Liebe zum Detail widmet sich Sophie, die mit ihrer Familie in einem Reihenhäuschen in der Nähe der Rheinmetropole Köln wohnt, auch ihrem Outdoor-Bereich: “Die Terrasse ist meine Ruheoase. Hier entspanne ich nach einem langen stressigen Tag am liebsten.” Wir wollten erfahren, wie Sophie ihr Wohnzimmer unter freiem Himmel gestaltet, und haben Sie deshalb zuhause besucht!
Die Leidenschaft für Interior wurde Sophie quasi in die Wiege gelegt: “Ich fand es schon als Kind toll, meiner Mutter beim Dekorieren und Einrichten zuzuschauen und zu helfen.” Deshalb sind ihr individuelle Accessoires in den eigenen vier Wänden auch heute so wichtig: “Dekoelemente wie Kissen, Bilder und Teppiche machen den Stil unverwechselbar”, erzählt sie, als wir es uns auf Ihrer Terrasse gemütlich machen.
Ihrem individuellen Stil bleibt Sophie auch bei der Terrassengestaltung treu. Die Basis ihrer Einrichtung bilden die Farben Schwarz und Weiß in Kombination mit schlichten, geometrischen Mustern. Den monochromen Look lockert sie mit Blumen und Pflanzen in allen möglichen Variationen auf. Natürliche Elemente, wie die Holzwand oder das Gartenmobiliar aus Bambus, schaffen Akzente und Gemütlichkeit.
Was für Sophie auch in ihrem Outdoor-Bereich nicht fehlen darf? “Wir verbringen soviel Zeit auf unserer Terrasse, dass diese im Sommer wie ein zusätzliches Zimmer ist. Und da darf natürlich der passende Teppich auf keinen Fall fehlen.” Ein echter Hingucker, der aber trotzdem vielseitig ist, darf es sein. Deshalb zählt In&Outdoor-Teppich Metro im angesagten Streifen-Muster zu Sophies absoluten Favoriten. Dieser fügt sich mit seinem schlichten Design so gut in Sophies sommerliches Terrassen-Ambiente ein, man könnte meinen, er wäre eigens nach ihren individuellen Vorstellungen designt worden.
So stilsicher wie Sophie Outdoor-Teppich Metro in ihrem persönlichen Rückzugsort inszeniert, nehmen wir ihr fast nicht ab, dass auch sie schon Interior-Fehltritte begangen hat: “Meine größte Sünde war tatsächlich ein Teppich”, gesteht sie schmunzelnd. In ihrer ersten eigenen Wohnung hatte sie einen königsblauen Teppich verlegt. “Den fand ich damals super. Heutzutage könnte ich mir das überhaupt nicht mehr vorstellen.”, lacht sie.
Das ist jedoch Schnee von gestern. Inzwischen hat Sophie ihren eigenen unverwechselbaren Stil gefunden. Ihr Interior-Tipp: “Deko ist das A und O. Mit schöner Wanddeko, Kissen und Teppichen kann man in kurzer Zeit viele neue Looks kreieren. Egal ob drinnen oder draußen.”
OUTDOOR-TEPPICHE