Kostenlose Lieferung: aktuell ca. 2-4 Tage | Verlängertes Rückgaberecht: 60 Tage | Hilfe & Kontakt
20% EXTRA auf ALLES sichern!
▸ Jetzt Newsletter abonnieren

DIE NEUEN TRENDFARBEN HERBST/WINTER 2016/17: STIMMUNGSAUFHELLER FÜR DIE DUNKLE JAHRESZEIT

Graue Jahreszeit war gestern! Die neuen Trendfarben für den Herbst/Winter 2016/17 kommen mit einer Extraportion Power daher und hellen jede noch so getrübte Stimmung im Nullkommanichts auf.
Wie jedes Jahr hat das Pantone Color Institute gewählt und liefert dieses Mal mit den insgesamt neun Trendfarben Herbst/Winter 2016/17 eine spannende Kombination aus dezenten und knalligen Tönen, die Fashion- und Beauty-Szene, genauso wie alle Designer und Innenarchitekten in dieser Saison gleichermaßen stark beeinflussen werden.

Pantone Trendfarben Herbst 2016/2017

Trendfarben Herbst

Die Blätter werden bunter, die Tage kürzer und während alle noch wehmütig an den Sommerurlaub zurückdenken, sinken auch schon die Temperaturen. Zeit, die warme Jacke wieder aus den Untiefen des Kleiderschranks zu holen, wohin sie zu Beginn des Sommers so hoffnungsvoll verbannt worden war. Da gibt’s nur ein Problem: Sie können den olivgrünen Parka aus dem letzten Jahr nicht mehr sehen! Kein Grund zu verzweifeln. Lesen Sie hier, mit welchen der neuen Trendfarben Sie im Herbst 2016 frischen Wind in Ihren Style bringen.

Da geht die Sonne auf!

Das wunderbar kräftige Gelb, das Pantone in die Liste der Trendfarben Herbst Winter 2016/17 aufgenommen hat, wird Ihnen ordentlich einheizen - versprochen. In der Fashionbranche ist die Kombination von Gelb- und beerigen Rottönen diesen Herbst total angesagt. Besonders kontrastreich wirkt die Trendfarbe Gelb in Verbindung mit Schwarz, wer’s lässiger mag, kann auch zu coolem Jeansblau kombinieren.
Im Alltag kann sehr knalliges Gelb jedoch schnell zu aufdringlich wirken. Für einen trendigen Everyday-Look sollte deshalb der Fokus geschickt auf ein Highlight-Piece in der sonnigen Trendfarbe gelegt werden. Die Modeblogger machen’s vor: Eine gelbe Handtasche oder auch ein Paar Schuhe werden zum Blickfang und machen jedes Herbst-Outfit im Handumdrehen super stylisch. Doch bei aller Fashion-Liebe: Nicht jeder kann oder mag die lebhafte Trendfarbe am Körper tragen. Warum also nicht die Wohnung umgestalten, statt das Outfit? Egal, wie grau es draußen aussieht - ein Teppich in Gelb sorgt an jedem noch so stürmischen Tag im Herbst und Winter für die tägliche Dosis Vitamin D. Moderne, abstrakte oder geometrische Designs kommen übrigens in dieser Farbe besonders gut zur Geltung.

Gib den Ton an!

Wenn hier von Ton die Rede ist, dann nicht im musikalischen Sinne. Gemeint ist Töpferton. An die Farbe von eben solchem erinnert der ausdrucksstarke rostige Orangeton, der diesen Herbst die Modewelt bereichern wird.
Auf den Laufstegen ist die Trendfarbe Orange vom zarten Pfirsich, über Safran und Curry bis hin zu leuchtendem Mandarin vertreten. Aber auch bei diesen Farbtönen gilt: Weniger ist mehr! Einzelteile oder Accessoires in der Wohnung - zum Beispiel einen Teppich in Orange - kombiniert man am besten zu schlichtem Schwarz oder Dunkelblau. Safran- und Currytöne harmonieren auch zu Creme-Nuancen hervorragend. Wem es jetzt schon zu bunt wird, der kann sich an der mindestens genauso trendigen Kombination von Dunkelblau und Grün versuchen. Diese beiden Trendfarben werden besonders gern in grafischen oder floralen Mustern kombiniert. Auch eine spannende Ausprägung des Trends: Heimtextilien im blau-grünen Patchwork-Design. Egal, ob auf Kissen, Decken oder einem Patchwork Teppich, da sagen wir mit Freude: "Hallo Herbst!"

Trendfarben Winter

Die Trendfarben Herbst Winter 2016/17 sollen für Heiterkeit sorgen, selbst wenn das Wetter immer grauer und der Sonnenschein zunehmend von Regen und Schnee abgelöst wird. Der ewige schwarze Standard-Wintermantel aus der vorvorletzten Saison ist dabei allerdings wenig hilfreich. Wer im Trend liegen will, muss diesen Winter etwas Mut beweisen und wird dafür garantiert mit guter Laune belohnt. Mit den diesjährigen Trendfarben ist die Winterdepression nämlich ganz fix wie weggeblasen!



Mach mal blau!

Die beiden kühlen Blautöne, von denen Pantones Trendfarben-Liste angeführt wird, sind angelehnt an die Farbe des Jahres "Serenity", die im Frühjahr vor allem mit Rosétönen kombiniert wurde. Für den Winter gilt auf den Laufstegen dagegen Dunkelblau als der perfekte Begleiter für hellere Blautöne, aber auch Schwarz ergänzt die zarten Nuancen gut - es lässt sie erwachsener wirken. So ist Blau nicht nur im Sommer der Hit.
Auch in Sachen Inneneinrichtung liegt man mit der Trendfarbe (Hell)Blau in diesem Jahr garantiert nicht daneben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hochflor Teppich oder einer kuscheligen Decke in Blau? So wird das Wohn- oder Schlafzimmer zur eigenen kleine Ruheoase und die langen Abende werden direkt noch gemütlicher. Fehlt nur noch ein warmer Kakao und wir heißen den Winter gern willkommen.

Jetzt knallt’s!

Ganz und gar nicht gemütlich ist Pantones lebhaftes Lila, das man so in einer Farbpalette für Trendfarben im Winter noch nicht gesehen hat. Ganz Mutige kombinieren den erfrischenden Farbton mit anderen pulsierenden Farben, wie Pink und Rot, und setzen so echte Fashion-Statements. Doch mal ehrlich, was auf den Laufstegen so beeindruckend aussieht, ist oft nicht unbedingt alltagstauglich. Wer es dennoch ausprobieren möchte, kann sich bei benuta lila Teppiche in großer Auswahl ansehen. Wer es also etwas weniger wild mag, kombiniert die aufregende Farbe mit einer anderen Pantone-Trendfarbe: Taupe.
Warme Taupetöne sind immer noch total hip und bilden den idealen Gegenpol zu Knallfarben, indem sie uns an die Farben der Natur erinnern und Beständigkeit ausstrahlen. So kreieren Sie mit etwas Geschick einen unaufdringlichen und trotzdem modischen Look aus gleich zwei Trendfarben, der mit Sicherheit neidische Blicke auf sich ziehen und ganz nebenbei auch an grauen Wintertagen für gute Laune sorgen wird.
Und für alle, die auch ohne eine komplett neue Garderobe schon im Winter wieder an den Frühling denken möchten: Peppen Sie doch einfach Ihre Wohnung mit kleinen Akzenten in kräftigen Farben auf. Vor allem seidig glänzenden Textilien steht ein dynamisches Lila ganz hervorragend. Im Zusammenspiel mit hellen Einrichtungsgegenständen (Cremeweiß ist das Stichwort!) oder einem Teppich in Taupe schaffen Sie sich so ganz leicht ein frühlingshaftes Domizil und das miesepetrige Wetter ist sofort vergessen sobald Sie nach Hause kommen.

Probieren Sie’s aus!

Hier geht's zum Shop

► TEPPICHE ONLINE