Das Wohnzimmer ist das Herz einer jeden Wohnung. Es ist ein Rückzugsort, an dem man entspannte Abende vor dem Fernseher verbringt, gemütlich mit seinen Freunden und mit der Familie zusammensitzt und den Alltag ausklingen lässt. In dem Mittelpunkt der Wohnung kann man es sich so richtig gut gehen lassen, die Füße hochlegen und die Seele baumeln lassen. Das Wohnzimmer ist also schlichtweg ein Raum zum Wohlfühlen und Entspannen!

Trotz dieser Vielseitigkeit ist er nicht wie andere Räume primär auf Funktionalität ausgelegt. Ganz im Gegenteil: Hier haben Gemütlichkeit und Behaglichkeit oberste Priorität. Jedoch dürfen auch im Wohnzimmer gewisse Klassiker nicht fehlen… 

Wohnzimmer einrichten: die Basics

Stellen Sie sich doch einmal ein Wohnzimmer ohne gemütliche Möbel vor: Was wäre das Wohnzimmer ohne ein kuscheliges Sofa, ohne moderne Teppiche und ohne Schränke? Ganz genau: Es wäre auf jeden Fall nicht unser LIeblingsplatz, an dem wir uns stundenlang aufhalten würden. Gerade diese Basics machen das Wohnzimmer zu dem beliebtesten Ort in unseren vier Wänden! Denn wenn wir mal ehrlich sind: Wo würden wir uns ohne Sofa hinsetzen? Wo würden wir unser Knabberzeug abstellen, wenn wir keine Ablagefläche in unserem Wohnzimmer hätten?

Ein Couchtisch und Stauraum in Form von Kommoden und Sideboards sind aus den meisten Wohnzimmern nicht wegzudenken. Zusätzliche Ablagefläche wird durch kleine Beistelltische geboten, die dank ihrer Größe auch flexibel umgestellt werden können. Obwohl das Wohnzimmer-Mobiliar häufig komplett auf den Fernseher ausgerichtet wird, ist dies reine Geschmackssache.

Auch an alte Gewohnheiten wie: "Das Sofa muss immer an der Wand stehen!", müssen Sie sich nicht halten. Richten Sie Ihr Wohnzimmer so ein, wie es Ihnen gefällt. Dabei ist es gleich, ob das Sofa an der Wand oder mitten im Raum platziert wird. Beide Varianten haben ihre Vorteile. Durch die Platzierung in der Mitte des Raumes schaffen Sie einen exklusiven Mittelpunkt - Dieser wirkt nicht nur einladend, sondern zieht auch alle Blicke auf sich.


Probieren Sie verschiedene Platzierungen Ihrer Möbel einfach aus. So werden Sie schnell erkennen, welche Positionierung am besten aussieht und gleichzeitig Ihren Wünschen entspricht!

 

Mit Wohnaccessoires dekorieren

Während Wohnzimmermöbel meist dauerhaft die gute Stube schmücken und auch relativ selten umgestellt werden, können Wohnaccessoires der Jahreszeit entsprechend, beispielsweise in frühlingshaften Pastellfarben oder den Trendfarben Herbst Winter 2016/2017, oder auch einfach mal nach Lust und Laune umdekoriert werden. Schöne Accessoires und dekorative Elemente lassen sich nämlich an nahezu jeder Stelle in Szene setzen und bringen so immer wieder neues Leben in das heimische Wohnzimmer.

Welche Accessoires im Wohnzimmer ihren Platz finden, bleibt vollkommen Ihnen überlassen. Je nach Einrichtungsstil und Größe Ihres Wohnzimmers können Sie frei nach Geschmack wählen. Dekorationsartikel wie Kerzen kommen in jedem Wohnzimmer gut zur Geltung und verleihen ein gemütliches Ambiente. Auch Pflanzen lockern die gesamte Atmosphäre zusätzlich auf und lassen den Raum harmonischer wirken.  

Wohnzimmer dekorieren mit Esprit Teppichen Esprit Teppiche

Möchten Sie Ihr Wohnzimmer beispielsweise im Ethno-Stil einrichten, können Sie Dekorationsartikel aus Holz, und Textilien mit verschiedenen Mustern verwenden. Für diesen Eintrichtungsstil eignen sich warme Erdtöne wie Braun und Orange besonders gut.

Die richtige Beleuchtung für mehr Gemütlichkeit

Wie beim Badezimmer Dekorieren, sollte auch beim Einrichten des Wohnzimmers die Wahl von Lampen und Leuchten berücksichtigt werden, da dies ein entscheidender Faktor für unser allgemeines Wohlbefinden ist. Ist es zu dunkel, wird man schnell müde und träge. Ist es zu hell, wird man beim Lesen oder Fernsehen durch das Licht geblendet und kann nicht in vollen Zügen entspannen. Bei der abendlichen Lieblingssendung bietet sich beispielsweise indirektes Licht an, da sonst der Helligkeitsunterschied zwischen Bildschirm und Umgebung zu hoch ist und das Auge zu sehr anstrengt. Eine Kombination aus Decken- und Stehlampen eignet sich daher für Wohnzimmer am besten, da diese erlaubt, die Beleuchtung seinem persönlichen Gemütszustand und diversen Aktivitäten anzupassen.


Wanddekoration mit persönlichem Charme

Im Wohnzimmer möchte man sich auf Anhieb wohlfühlen. Daher sollten auch die Wände beim Einrichten und Dekorieren des Wohnzimmers miteingebunden werden, da sonst der gesamte Raum kühl und unpersönlich wirkt. Erst Fotos von den Liebsten oder Urlaubs-Schnappschüsse bringen die Individualität der eigenen vier Wände zum Vorschein. Eine freie Fläche eignet sich besonders gut für eine Bilderwand. Diese kann sich ganz nach Geschmack aus verschiedenen Bilderrahmen zusammensetzen oder durch Bilderleisten auf besondere Art hervorgehoben werden. Bilderleisten bieten Platz für hübsche Kleinigkeiten, wie beispielsweise Vasen oder kleine Teelichter.


Wohnzimmer einrichten - Textile Deko ist das A und O

Obwohl liebevolle Kleinigkeiten das alltägliche Wohnen bereits viel schöner machen, dürfen textile Deko-Elemente auf keinen Fall fehlen! Mit den richtigen Sofa-Accessoires kann man sich beispielsweise entspannt zurücklehnen und gemütliche Fernsehabende genießen. Kissen und eine Kuscheldecke sind absolute Must-have Wohnaccessoires, die dem Wohnzimmer je nach Design und Materialeigenschaft einen eigenen Charakter verleihen. Deshalb sollte auch die Lieblings-Wohndecke keinesfalls versteckt werden! Schön gefaltet und auf der Sofalehne drapiert, ist sie immer griffbereit und verleiht dem Wohnzimmer ein besonders kuscheliges Ambiente.  Wenn man dem Interieur einen neuen Anstrich verpassen möchte, kann man dies ganz leicht mit neuen Kissenbezügen realisieren. Besonders wichtig - und nicht mehr aus dem Wohnzimmer wegzudenken - sind Gardinen und Vorhänge. Diese verleihen dem Wohnraum eine gute Portion Gemütlichkeit, verschönern den Blick nach draußen und schützen zusätzlich vor direkter Sonneneinstrahlung.


Atmosphäre schaffen mit Wohnzimmer Teppichen

Wohnzimmer dekorieren mit 
Viskose Teppichen Wohnzimmer dekorieren mit runden Teppichen Wohnzimmer dekorieren mit Viskose Teppichen

Im Wohnzimmer haben Teppiche ihren großen Auftritt: Ob im großen Format oder als Teppich rund im kleineren Format. Bei benuta werden Sie garantiert die richtige Teppichgröße finden.  Kuschelige Modelle jeder Art, wie zum Beispiel ein Boho Teppich, beeinflussen die Raumwirkung enorm, schließlich wirkt ein Raum erst durch einen Teppich harmonisch und in sich geschlossen. Zudem unterstreichen sie die Sitzecke. Als Wohnzimmer Teppich eignet sich nahezu jedes Teppich-Material. Viskose Teppiche sind beispielsweise sehr anschmiegsam und weich, sodass man auch gerne barfuß über den geschmeidigen Flor läuft. Wolle ergänzt sich ebenfalls hervorragend zu dem Wohnzimmer-Interieur, da sie über gute Wärmeisolationseigenschaften verfügt.

Sie möchten Ihr Wohnzimmer einrichten und eine gemütliche Atmosphäre schaffen? Mit den passenden Dekorationsartikeln und der richtigen Beleuchtung wird Ihr Wohnzimmer im Handumdrehen zur Wohlfühloase!