Unsere Lieblings-Blogger wie beispielsweise Nina (nina_lessia) machen’s vor: Weiß ist in Sachen Einrichtung der absolute Hit. Warum ist Wohnen in Weiß / White living so beliebt? Wie können Sie sich den angesagten Look nach Hause holen?


Wohnen in Weiß - White living

Wie Sie unserem Farbberater-Artikel, der Ihnen alles zum Thema Farben kombinieren verrät, entnehmen können, ist die Farbe Weiß mit Assoziationen von Freude, Reinheit und Unschuld verknüpft. Sie eignet sich damit perfekt als Grundlage für ein stilvolles Ambiente mit harmonischer und entspannender Wirkung, das gleichzeitig Eleganz und Trendbewusstsein ausstrahlt.

Das Beste daran: Weiß passt wirklich immer! Völlig egal, ob Sie es lieber antik oder modern mögen - die hellste aller Farben kann mit allen anderen kombiniert werden und wirkt dabei stets edel. Natürlich können Sie auch Ihren Wohnbereich komplett in Weiß einrichten und nur einige farbige Accessoires platzieren. Ein weißer Teppich in Kombination mit bunten Dekoartikeln rundet das stilvolle Ambiente perfekt ab und sorgt für reichlich Gemütlichkeit.


White living - Weiße Teppiche aus unserem Shop:


Weiß ist nicht gleich Weiß

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie viele unterschiedliche Weiß-Nuancen es gibt? Sie werden überrascht sein, denn zahllose verschiedene Schattierungen zeigen uns wie vielseitig Wohnen in Weiß sein kann.

weisstoene farben uebersicht


Die klassischste aller Varianten ist Reinweiß, das sachlich und leicht wirkt. Creme- und Elfenbeinweiß zählen zu den durch Gelb gebrochenen Weißtönen. Sie wirken sehr wohnlich und romantisch, was sie zur perfekten Ergänzung für im Shabby- oder Landhausstil eingerichtete Wohnbereiche macht. Altweiß dagegen wird durch einen Hauch Braun abgetönt. Es wirkt deshalb noch wärmer und gemütlicher. Wohnaccessoires dieser Farbe ergänzen vor allem den Vintage-Look perfekt.

Hat Weiß einen kühlen Farbstich, beispielsweise durch die Mischung mit etwas Blau, wirkt es schnell ungemütlich und kalt. In Kombination mit anderen Weißtönen kann diese Nuance aber dennoch durchaus ihren Reiz haben, und zu einem stimmigen und wohnlichen Gesamtbild beitragen.


Einrichten in Weiß

Grundsätzlich gilt: Der großzügige Einsatz von Weiß sorgt - selbst in Räumen mit wenig Tageslicht - für mehr Weite und Helligkeit, denn einfallendes Licht wird intensiviert und reflektiert, was Räume optisch größer wirken lässt. Aber Vorsicht: Zu viel Weiß wirkt schnell steril und ungemütlich. So können Sie verspielte Akzente in warmen Farben, wie Rot, Orange und Gelb setzen. Diese farbigen Hingucker lockern die sterile Atmosphäre auf und wirken lebendig, warm und fröhlich.


wohnen in weiss einrichtungsideen


Besonders praktisch: Hauptsächlich Weiß gehaltene Wohnelemente sind so zurückhaltend, dass ein wenig Experimentierfreude mit anderen Farben nichts im Wege steht. Probieren Sie, ganz nach persönlichem Geschmack, einfach ein wenig herum. So wird Wohnen in Weiß ganz schnell total individuell! Hilfreiche Tipps für die richtige Wohnzimmer-Beleuchtung und passende Deko-Ideen erhalten Sie in unserem Artikel: Wohnzimmer einrichten.


Wohnen in Weiß - Kontraste sind das A und O

Um weißer Einrichtung etwas mehr Pepp zu verleihen, braucht es meist gar nicht viel, denn bereits kleine farbliche Details können, stilvoll eingesetzt, eine interessante Spannung erzeugen.
Instagrammerin Silke (Sharelookhomes) greift auf eine helle Einrichtung zurück und setzt gekonnt mit grauen Dekorationsartikeln und schwarzen Accessoires stilvolle Hingucker.

einrichten ideen wohnen in weiß - sharelookhomes


Im Kontrast mit Schwarz oder Grau wirkt Weiß beispielsweise neutral und klar, im Zusammenspiel mit Karamellbraun hingegen edel und elegant. Besonders schick wird das Ganze mit Accessoires in Chrom, Messing, Gold oder auch Kupfer. Wer es etwas gemütlicher mag, kann die unbunte Farbe auch mit Möbeln aus Holz in warmen Tönen, wie dunkler Kirsche, Eichenholz oder heller Kiefer, kombinieren. Das wirkt einladend, gemütlich und erzeugt eine entspannte, natürliche Raumatmosphäre.

Tipp: Wer nicht auf Möbel im einheitlichen weißen Look verzichten, aber dennoch vom Charme des Materials profitieren möchte, kann Möbel aus Massivholz recht einfach selber weiß lasieren. So bleibt die Maserung des Naturprodukts trotz weiß eingefärbter Oberfläche noch deutlich erkennbar.

Zusätzlich auflockernd können Textilien wirken. Empfehlenswert sind zum Beispiel farbige Kissen, denn sie verändern den Stil der Einrichtung im Handumdrehen, indem sie für zusätzliche Farbakzente sorgen und im Bedarfsfall schnell und kostengünstig ausgetauscht werden können. Besonders effektiv kann man auch mit Teppichen für das gewisse Etwas sorgen.

Influencerin Natalie (_shopaholic_girl) macht es vor: Mit unserem Teppich Opus Cosiness in Beige schafft Sie eine gemütliche Atmosphäre zum Wohlfühlen. Gekonnt setzt sie mit stilvollen Accessoires und Dekorationsartikeln besondere Blickfänge und vermittelt ihrem Wohnzimmer das gewisse Etwas. Die Kombination aus den Farben Weiß, Beige und einem zarten Rosé wirkt besonders freundlich und lädt zum Verweilen ein. Schon beim Anblick wird klar: Hier kann man sich wirklich rundum wohlfühlen! Und darum geht es schließlich - einen Rückzugsort zu haben, die Beine hochzulegen und den Alltag mit den Liebsten ausklingen zu lassen.


shopaholicgirl - wohnen in weiß - helle einrichtung


Ein Sisalteppich oder ein Hochflorteppich aus Wolle in verschiedenen Weißtönen lässt sich, dank natürlicher Materialien, außergewöhnlich gut zu weißer Einrichtung kombinieren. Falls Sie noch nicht wissen, welche Teppichgröße für Sie die richtige ist, können Sie unseren Teppichgrößen-Ratgeber lesen. In diesem Artikel erfahren Sie alles rundum die richtige Teppichgröße und Platzierung.

Helle Teppiche im benuta Online-Shop:


Sie haben es während des Lesens wahrscheinlich bereits bemerkt: Eine Einrichtung in Weiß bietet zahlreiche Möglichkeiten. Da ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei, denn die neutrale Farbe überwindet nahezu alle Stilbrüche und begünstigt ein harmonisches Gesamtbild. Kein Wunder also, dass sich das Wohnen in Weiß so großer Beliebtheit erfreut.

Helle Teppiche

Wer sich trotzdem noch unsicher ist, zum Beispiel, da helle Teppiche anfällig für Flecken sind, der sollte einmal einen Blick auf unsere Blogartikel zu den Themen Teppich reinigen & Flecken entfernen werfen. So steht dem Wohnen in Weiß garantiert nichts mehr im Wege!

Da auf hellen Teppiche viel mehr gesehen wird als auf dunklen, könnten Sie auf unsere Outdoor-Teppiche zurückgreifen. Diese können schnell und einfach gereinigt werden - anschließend sehen sie aus wie neu.

Auch wir können abschließend nur noch feststellen, dass man mit Weiß einfach immer richtig liegt. Ganz egal, ob weiße Teppiche oder weiße Möbel: So lässt sich der angesagte Blogger-Look ohne viel Aufwand nachstylen!

Hier geht's zum Shop
►Weiße Teppiche