“Ich bin doch kein Baby mehr!” - Ein Satz, den alle Eltern früher oder später zu hören bekommen. Einher mit diesem Sinneswandel Ihrer süßen Prinzessin oder Ihres tapferen Superhelden geht der Wunsch, Herrscher über ihr eigenes Reich zu werden. Es wird Zeit, aus dem Kinderzimmer ein altersgerechtes Zimmer zu machen. Wir zeigen Ihnen, worauf beim Einrichten eines Jugendzimmers zu achten ist. Wichtige Informationen zur Einrichtung, passender Deko und Teppichen bekommen Sie hier!


Jugendzimmer-Teppiche bei benuta:


Jugendzimmer einrichten - Worauf kommt es an?

Das Jugendzimmer ist ein Ort zum Relaxen, Freunde treffen und Lernen. Das eigene Zimmer dient einem Jugendlichen ebenso als wichtiger Rückzugsort vor dem Alltag. Es ist somit wichtig, die einzelnen Wünsche und Bedürfnisse Ihres Kindes beim Planen des Zimmers in den Mittelpunkt zu stellen.

Nicht mehr Kind und doch noch nicht erwachsen - die Jugend ist eine Zeit des Wandels. So schnell wie die Interessen des Teenagers, ändert sich auch sein Stil. Schlichte Basics ermöglichen es Ihrem Kind, den Stil ständig weiterzuentwickeln und das Zimmer zur persönlichen Welt zu machen.

Die größte Herausforderung ist es, die richtige Balance zwischen der individuellen Note, einem harmonischen Gesamtbild und langlebiger Funktionalität zu finden. Ein guter Ansatz ist es, den Raum in mehrere Zonen einzuteilen.


jugendzimmer in zonen aufteilen


Der Schlafbereich

Legen Sie beim Jugendzimmer Einrichten einen großen Fokus auf den Schlafbereich. Erholung und guter Schlaf sind das A und O für eine positive Entwicklung Ihres Kindes und für einen munteren Start in den Tag. Das Zentrum dieses Bereichs ist ein komfortables Bett. Bei kleineren Räumen bieten sich vor allem Hochbetten oder Schubkästenbetten an.

Mit einem einfachen Bett ist es jedoch noch lang nicht getan. Besonders bei Mädchen sind Pyjama-Parties beliebt. Schlafmöglichkeiten für die jungen Übernachtungsgäste sind deshalb gern gesehen. Das freudige Gelächter der Damen macht die Mühe wett! Wir empfehlen, auf Elektrogeräte, Lernmaterial und Gerümpel zu verzichten, da der Schlafbereich eines Jugendzimmers einer Oase der Ruhe gleichen sollte.


Jugendzimmer einrichten - Der Wohnbereich

Ein eigenes Zimmer dient vielen Jugendlichen als regelmäßiger Treffpunkt des Freundeskreises. Eine gemütliche Sitzecke mit einem kleinen Beistelltisch lädt zum gemeinsamen Relaxen ein. Ob Sofa, Sessel oder trendige Sitzpuffs - Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Besonders praktisch bei kleinen Zimmern sind Schlafsofas. Diese ermöglichen es Ihnen, den Schlafbereich und Wohnbereich zu vereinen. Ein flauschiger Teppich und mehrere Kissen runden den Wohnbereich ab.


jugenzimmer einrichten wohnbereich


Der Arbeitsbereich

“Hausaufgaben? Nicht schon wieder...” Vermeiden Sie diese Aussage, indem Sie den Arbeitsbereich Ihres Kindes in einen Ort des Wohlfühlens verwandeln. Das zentrale Möbelstück stellt der Schreibtisch dar. Dieser muss ausreichend Platz zum Arbeiten bieten. Computer und sonstige Arbeitsutensilien suchen hier ebenfalls ihren Platz. Schlichte Farben, Tageslicht und eine Leselampe optimieren die Lernumgebung als auch die Konzentrationsfähigkeit.

Wohnlicher kann das Ganze durch eine große Pinnwand oder Magnetwand gestaltet werden. Auch Tafelfarbe kann Wunder wirken und gibt den Jugendlichen die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen als auch Ideen zu organisieren.


Stauraum

Kleidung, Schulsachen, Bücher, Hobbyartikel, geliebte Kindheitsschätze - All diese Sachen sind auf wenigen Quadratmetern unterzubringen. Wichtig beim Jugendzimmer Einrichten ist vor allem das Schaffen von Stauraum.

Besonders praktisch ist dabei eine Wohnwand. Eine moderne Wohnwand besteht aus verschiedenen Modulen, die ohne viel Mühe kombinier- und erweiterbar sind. Gängige Elemente sind Sideboards, Regale und Schubladensysteme. Ein Fernseher ist ebenfalls einfach zu integrieren. Vor allem Teenager können in der heutigen Zeit kaum noch auf Elektrogeräte verzichten. Neben einem Fernseher sind Spielekonsolen und Stereoanlagen hoch im Rennen.


Jugendzimmer Deko und Teppiche

jugenzimmer einrichten deko und teppiche


Da sich bei Mädchen und Jungen oft die Interessen und Geschmäcker unterscheiden, ist gestaltungstechnisch auf einiges zu achten. Überlegen Sie sich, was Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn gefällt. Dabei ist besonders wichtig: Beziehen Sie Ihr Kind in alle Gestaltungsentscheidungen mit ein. Verwirklichen Sie seine Vorstellungen und denken Sie daran - Ihr Kind wird die meiste Zeit in seinem Zimmer verbringen. Die Jugendzimmer Deko ist dazu da, die Persönlichkeit des Teenagers widerzuspiegeln. Ob Vintage Rahmen oder Neonlampen - Experimente sind erlaubt. Falls der Geschmack Ihres Kindes sich nach einiger Zeit ändert, sind Dekoartikel schnell und einfach auszutauschen.

Eine einfache Methode, um ohne Probleme Leben in das neu eingerichtete Jugendzimmer zu hauchen, ist die Wahl eines tollen Teppichs. Ein sorgfältig ausgewählter Teppich verleiht dem Jugendzimmer den besonderen Touch von Individualität, und die Auswahl ist riesig. Abwechslungsreiche Motive und eine breite Palette an Farben ermöglichen es jedem, seinen persönlichen Favoriten zu finden. Bei der Auswahl an Teppicharten gibt es beim Jugendzimmer Dekorieren ebenfalls keine Einschränkungen. Sowohl ein Wollteppich als auch ein Shaggy Teppich verpassen dem Raum die persönliche Note.


Jugendzimmer einrichten - Mädchen

jugenzimmer einrichten mädchenzimmer


Oft bietet es sich an, gestaltungstechnisch ein Thema zu wählen. Mädchen freuen sich über Blumen, Herzchen und Polkadots. Anklang bei jungen Damen finden immer häufiger auch Wohntrends wie Shabby-Chic oder Skandi.

Nicht zu unterschätzen ist die Wirkung von Farben. Diese haben einen großen Einfluss auf die eigene Psyche. Stimmungsvolle Farben und Pastelltöne, wie zartes Rosa oder Flieder, kreieren eine Wohlfühlatmosphäre voller Liebe und Wärme.

Beleben Sie das Zimmer außerdem mit einem Teppich. Wie wäre es mit einem flauschigen Shaggy-Teppich oder einen gemütlichen Wollteppich mit filigranen Mustern? Wenn Sie Ihrer Tochter ein strahlendes Lächeln auf das Gesicht zaubern wollen, überraschen Sie sie mit einem tollen Spiegel oder Schminktisch. Das lässt Mädchenherzen höher schlagen und gibt Bonuspunkte bei Freundinnen!


Mädchenteppiche aus unserem Shop:


Jugendzimmer einrichten - Jungen

Bei Jungen fällt die Jugendzimmer Deko erfahrungsgemäß schlichter aus, doch auch hier gibt es jede Menge Spielräume. Möglicherweise begeistert sich Ihr Kleiner für die Natur, ein besonderes Land oder Street Art. Sport und Autos sind weitere beliebte Themen. Mit Fotos und sorgfältig ausgewählten Accessoires integrieren Sie Hobbies in die Raumgestaltung.


jugenzimmer einrichten jungenzimmer


Gerade bei spärlich eingerichteten Zimmern heißt es Akzente setzen. Häufig kommen ein entspannendes Blau oder frisches Grün bei Jungen gut an. Oder was halten Sie von einer Wand in hellem Grau oder fröhlichem Gelb?

Eine weitere Möglichkeit ist der Kauf eines Teppichs. Durch verschiedene Materialien, Farben und Motive erwecken Teppiche mit geringem Aufwand das Zimmer Ihres Sohnes zum Leben. Sterne, Weltkarten und Flaggen sind im hoch im Rennen.


Jungenteppiche aus unserem Shop:


Wie Sie sehen, ist das Einrichten eines Jugendzimmers kein Hexenwerk. Mit nur wenigen Handgriffen geben Sie jedem Kinderzimmer den gewünschten, erwachsenen Look. Ob Sie das komplette Zimmer neu einrichten oder lediglich eine Umgestaltung vornehmen, bleibt dabei Ihnen überlassen. Am wichtigsten ist: Bleiben Sie offen für die Wünsche Ihres Kindes und binden sie es aktiv mit ein.

Hier geht's zum Shop
► Teppiche