Warenkorb 0,00 €

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Filter

Filtern nach:

  1. Material: Diesen Artikel entfernen Kunstfaser
Farbe(open)
  1. BeigeBlauBraunGelbGrauGrünLilaMulticolorOrangePinkRotSchwarzSchwarz/WeißTaupeTürkisWeiß
Marke(open)
  1. benuta
  2. Esprit
  3. Grund
  4. Colani
Material(open)
  1. Kunstfaser
  2. Acryl
  3. Baumwolle
Länge(open)
  1.  
    120cm
    150cm
Breite(open)
  1.  
    70cm
    80cm
Form(open)
  1. QuadratischQuadratisch
  2. RechteckigRechteckig
Preis(open)
  1.  
    €19
    €190
    19 -  190
  2.  
  3. -
Motiv / Design(open)
  1. Abstrakt
  2. Streifen
  3. Uni
  4. Wellen
Lifestyle(open)
  1. Asiatic Harmony
  2. Boho Chic
  3. Ethno Style
  4. Klassisch Elegant
  5. Landhaus & Maritim
  6. Modern Glamour
  7. Modern Pop Art
  8. Natural Living
  9. Orient Style
  10. Retro Style
  11. Shabby Chic
  12. Skandinavisch
  13. Vintage & Patchwork Style
Herstellungsart(open)
  1. Handgetufted
  2. Maschinengetufted
  3. Maschinengewebt
Verfügbare Größen(open)
  1. XS bis 70x140 cm
  2. S bis 90x160 cm
  3. M bis 140x200 cm
  4. L bis 170x240 cm
  5. XL bis 200x300 cm
  6. XXL bis 300x400 cm

Bad

WARME FÜßE

Badematten

Badematten in vielen Farben,
Formen und Größen

In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite
 
In aufsteigender Reihenfolge

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
pro Seite

Badematten

Bei benuta präsentieren wir Ihnen eine große Auswahl hochwertiger Badematten für jeden Geschmack. Das Badezimmer zählt heute zu den wichtigsten Räumen überhaupt: Kein Haus und keine Wohnung, die ohne es vollständig wären. In den letzten Jahren hat es zudem noch an Bedeutung gewonnen und viele Hausbauer investieren heute auch gezielt in ein größeres und gut ausgestattetes Bad. Doch trotz des hohen Stellenwerts, der dem Bad - und allgemein den Themen Körperpflege, Wellness und Entspannung - heute vielfach beigemessen wird, hat es oft aufgrund glatter Fliesen und Sanitäreinrichtung eine kalte und wenig wohnliche Ausstrahlung, so dass der Aufenthalt dort häufig nicht die Erholung bringt, die man sich wünscht. Ohne sein gesamtes Bad umzugestalten, kann diesem Effekt aber oft schon durch ein paar Kniffe in der Badeinrichtung leicht entgegengewirkt werden. Wichtigstes Element sind hierbei alle textilen Materialien wie Tücher, Vorhänge oder ein schöner Badezimmerteppich, da sie die kalte Wirkung von Keramik und Stein mit ihrer weichen Oberfläche abmildern. Badematten und Badteppiche haben zudem auch praktische Vorteile: Ausgestattet mit einer Gummirückseite, sind viele Badematten rutschfest und sorgen so zusätzlich für Sicherheit im Badezimmer. Auch absorbiert ein guter Badteppich ohne Probleme Feuchtigkeit und sorgt damit für ein angenehmeres Raumklima und einen trockeneren Boden. Die Anforderungen sind ähnlich wie an einen guten Küchenläufer oder robusten Outdoor Teppich, sie sollen aber außerdem noch gemütlich sein und die Füße wärmen wie ein kuscheliger Bettvorleger. So vereinen Badteppiche diverse Eigenschaften und sind zudem meist waschbar und können daher bei Verschmutzungen leicht in der Waschmaschine gereinigt werden (Etikett beachten).

Individuell einrichten mit Badematten

Um den vielen unterschiedlichen Stilen und Geschmäckern gerecht zu werden, gibt es Badematten heute in diversen Formen, Designs und Farben. So wie ein Teppich rund sein kann, haben Sie auch bei Badematten die Wahl zwischen runden und rechteckigen Varianten. Das gilt natürlich auch für die Florhöhe: Wer es vor allem praktisch mag, wählt eine pflegeleichte, kurzflorige Badematte; wer es gerne flauschig mag, wird mit einer Badematte im Stil eines Hochflor Teppich am meisten Freude haben. Allen Varianten gemein ist ihre robuste Verarbeitung und ihre besondere Eignung für feuchte Räume, denn nicht jeder moderne Teppich kann einfach im Badezimmer ausgelegt werden. Eine Badematte hebt sich von anderen Teppichen dadurch ab, dass sie auch bei Kontakt mit Wasser ihre ursprüngliche Form und Farbe behält und weder schimmelt noch schlechte Gerüche abgibt. Zudem ist sie fusselfrei, für Fußbodenheizungen geeignet und oftmals rutschfest und maschinenwaschbar (Hinweise bzw. Etikett beachten). Diese Eigenschaften erhält sie durch ein besonderes Herstellungsverfahren und die Wahl robuster Materialien, wie spezieller Kunstfasern oder Baumwolle. Moderne Badematten & Badtepppiche verleihen Ihrem Badezimmer eine angenehme Gemütlichkeit und sorgen dafür, dass Ihre Wohlfühloase Bad seinen Charme nicht verliert.

Badteppiche in großer Auswahl

Doch obwohl sie so viele Qualitätsanforderungen erfüllen müssen, ist es oft gar nicht schwer, gute Teppiche für Ihr Badezimmer, Badvorleger oder Badematten günstig zu finden; vor allem dann nicht, wenn man seine Badematte online kaufen möchte. Bei benuta finden Sie ein große Auswahl an Badezimmerteppichen bzw. Badematten diverser Marken in unterschiedlichen Preisklassen, so z.B. auch in unseren Kategorien Esprit Teppiche und Grund Teppiche. Unsere vielfältigen Filteroptionen nach Farbe, Material, Form u.v.m. erleichtern Ihnen die Suche nach der bevorzugten Badematte und wie üblich profitieren Sie bei benuta natürlich von günstigen Preisen, kurzen Lieferzeiten und kostenlosem Versand - so finden Sie schnell und einfach die Badematte Ihrer Wahl und sparen dabei auch noch Geld.

Badematten & Badezimmerteppiche - Ratgeber

 

Welche Badematte passt in mein Badezimmer?

Was das Material angeht, eignen sich Badematten und Badvorleger aus Naturfasern wie z.B. ein Sisalteppich besonders gut für Ihr Badezimmer. Badematten aus Naturfasern machen Ihr Badezimmer besonders gemütlich und versprühen eine einladendende Atmosphäre, nehmen jedoch auch sehr viel Feuchtigkeit auf, sodass sie langsamer trocknen. Falls Sie jedoch eine Badematte aus Kunstfasern bevorzugen, empfehlen wir Ihnen v.a. Polyacryl, Polypropylen oder auch Polyamid. Die Vorteile von Badematten aus Kunstfasern sind insbesondere die robuste, reißfeste Verarbeitung, die Rutschfestigkeit und die Tatsache, dass Badematten aus Kunstfasern besonders pflegeleicht sind und schnell trocknen. Wir empfehlen für Ihren Badezimmerteppich eher helle Farben zu verwenden, da so der Raum größer und oft auch freundlicher wirkt als mit einer dunklen Badematte. Farblich sollten sich die Badematten oder Badteppiche an den Farben der anderen Textilien im Badezimmer wie Handtücher orientieren, sich aber von der Farbe der Fliesen abheben. Wenn Sie nicht genau wissen, welcher Teppich zu Ihnen passt, dann empfehlen wir unseren Blogbeitrag "Welcher Teppich passt zu mir?"

Wie wasche ich Badematten richtig und wie oft sollte ich Badteppiche waschen?

Damit Ihre Badematte oder Ihr Duschvorleger ihren Glanz und ihre Qualität bewahren, ist es wichtig, dass sie ihren Badteppich richtig pflegen und waschen. Wie Sie ihren Teppich reinigen & Teppichflecken entfernen müssen, hängt natürlich stark vom verwendeten Material und der Art der Verunreinigung ab und Sie sollten dabei auf jeden Fall das Etikett auf dem Badezimmerteppich beachten und die vorgegebenen Anweisungen des Herstellers befolgen. Die Waschtemperatur Ihres Badteppichs liegt zwischen 30 und 90 Grad und hängt neben dem Material von verschiedenen weiteren Faktoren ab. Eine Anti-Rutsch-Badematte z.B. sollte mit niedriger Temperatur gewaschen werden. Nur so kann Ihre Badematte Ihren ursprünglichen Charme und Gemütlichkeit behalten und Ihnen weiterhin Freude bereiten. Wir empfehlen Badematten ca. ein bis zwei mal die Woche zu saugen oder gut auszuschütteln und etwa im vier Wochen Takt getrennt von anderer Wäsche zu waschen oder auszutauschen, falls Sie mehrere Badematten zur Verfügung haben. Bei besonders hartnäckigen Flecken empfehlen wir Ihnen eine professionell Teppichreinigung in Anspruch zu nehmen.

Worauf sollte ich beim Kauf von Badematten & Badteppichen achten?

Insbesondere sollte der Teppich eine rutschfeste Unterseite aus Latex (Vorsicht Allergiker) oder Gummi besitzen, damit sie auf einem Fliesenboden nicht verrutschen kann. Bei Badematten und Duschvorlegern, die keine Untergmmierung haben, ist es äußerst ratsam eine Anti-Rutsch-Matte dazuzukaufen, um Unfälle zu vermeiden. Durch die starke Beanspruchung des Materials im feuchten und oft warmen Raum sollten Teppiche im Badezimmer ebenso wie Outdoorteppiche eine besondere Qualität aufweisen und sich nicht zu schnell abnutzen.

Welchen Vorteil bieten Badematten und Duschvorleger?

Der wohl entscheidende Vorteil einer Badematte oder eines Duschvorlegers ist, dass sie die Füße warm halten und man nicht mehr auf dem kalten Fliesenboden stehen muss. Alleine das macht den Badezimmerteppich zu einem Kleinod, auf das man zukünftig nicht mehr verzichten möchte. Desweiteren lässt sich das Badezimmer mit einem Badteppich ganz individuell gestalten. Gerade in eher traurig wirkenden, grauen Badezimmern kann eine Badematte oder ein Bad- bzw. Duschvorleger dem Badezimmer eine gewisse Frische verleihen und zu einer ganz neuen Atmosphähre verhelfen. Teppiche stechen im Bad besonders hervor und sind in der Regel ein Eye-Catcher. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Badematte gemustert oder unicolor ist, ein moderner Teppich belebt jeden Raum!

Überzeugen Sie sich jetzt von den Vorteilen einer Badematte und entdecken Sie die riesige Auswahl an Badteppichen in unserem Teppich Online Shop.